uxzentrisch über
Tamim Swaid

Foto von Tamim Swaid

Tamim liebt es wenn Dinge besser funktionieren, als man es von ihnen erwartet. Und umso mehr liebt er die Herausforderung ganzheitliche Lösungen so zu gestalten, dass sie ein besseres Ergebnis liefern, als man es erwartet. Denn nur dadurch entsteht eine gute Userexperience, die die Beziehung zwischen dem Menschen und dieser Lösung intensiver und langlebiger macht.

nexum AG tamim.at

Beiträge von Tamim Swaid

Tamim Swaid 16. September 2015

7 schöne Jahre uxzentrisch. Wir sagen Danke.

Liebe uxzentrisch-Leser, Als ich mich daran gesetzt habe diesen Artikel zu schreiben, habe ich mich gefragt: »Langer herzzerreißender Artikel mit Historie und Drama oder einfach kurz und schmerzlos?« Eigentlich war ich gewillt den langen zu Artikel schreiben. Nach mehrmalig gescheitertem Anfangen habe ich mich dann doch für die »Kurz und Schmerzlos« Variante entschieden :) uxzentrisch […]

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 15. Mai 2015

Jobs, Dyson und Edison über das Scheitern

Steve Jobs If you are afraid of failing you won’t get any far.   James Dyson There is a myth about inventors that all you need is one idea and you will make your fortune.   Thomas Alva Edison I never allow myself to become discouraged under any circumstances. I recall that after we had […]

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 12. Mai 2015 2 Kommentare

»Fix dein Telefon« – Formulare sind Dialoge! [Detailverliebt]

Virgin America hat eine wirklich gute Buchungsstrecke gestaltet. Was mir hier besonders gefällt ist, dass das Formular live mit dem Nutzer spricht.

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 24. März 2015

Gmails Regenbogen Cursor [Detailverliebt]

Wenn ich die Farbe meines Textes im Gmail Editor ändere, bekommt der Cursor die Farbe des Textes. Eigentlich logisch oder? Ein Problem ist wenn man mit hellem Text schreibt. Dann sieht man den Cursor nicht mehr. Das könnte das Gmail Team lösen in dem man die hellen Farben von der Veränderung ausnimmt. Vielleicht haben Sie […]

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 4. Februar 2015 2 Kommentare

Direkt einkaufen und Warenkorb einsehen [Detailverliebt]

goodeggs, ein Bestell und Lieferdienst für lokale Lebensmittelerzeugnisse, hat einen schöne Lösung für das Einkaufen direkt aus der Produktübersicht entwickelt. 1. Der Plus Button erscheint erst beim Hover. 2. Eine Animation und Transformation, fügt den Minus Button hinzu, wenn bereits ein Produkt im Korb ist. 3. Wenn ein Produkt bereits im Korb ist, wird die […]

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 27. Januar 2015

Piera und Ihre Sneaker – Eine Product Reviewerin im Gespräch

Über Twitter bin ich auf Piera gestoßen und habe ihren Blog Pieras Kicks und Vlog gesehen, auf denen sie über Sneaker berichtet. Ich fand das ein Interview mit einer Produkt Reviewerin gut zum Artikel „Bling Bling Marketing vs. Product Experience“ passte und konnte Piera dafür gewinnen. Hi Piera, also du schreibst über… Sneakers, Kicks oder […]

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 20. Januar 2015 2 Kommentare

Bling Bling Marketing vs. Product Experience

Lindt hat mit seiner Marke »Hello« eine erfolgreiche Schokoladen-Eigenmarke generiert. Die Verpackung ist innovativ und verleiht der Schokolade einen eigenen Charkter. Und die Schokolade ist wirklich gut. Kostet aber auch :) Wie aber stellt Lindt nun diese Schokolade im Netz vor? Das Design der Seite ist mäßig und erreicht definitiv nicht die Designqualität der Verpackung. […]

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 19. November 2014 1 Kommentar

Warum die neugierige Kultur San Franciscos weltweit Innovation anzieht [Feature]

Dies ist der 1. Teil meines 2. teiligen Artikels zum Thema: UX Design in San Francisco. Der erste Teil dreht sich um meine Erlebnisse in der Stadt, die für mich exemplarisch für die offene und neugierige Kultur der Stadt stehen. »Hi, do you do startups?« So empfing mich Rob von einem der etlichen Hackerhomes in […]

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 28. Oktober 2014 5 Kommentare

Guckguck – Ich guck mir dein Passwort nicht an [Detailverliebt]

Schönes Detail bei ReadMe.io. Danke an Simon Theis der uns auf den Tweet von Micho aufmerksam gemacht hat.

Zum gesamten Beitrag

Tamim Swaid 26. September 2014 3 Kommentare

Warum Facebook, Twitter und Yo nicht aus Deutschland kommen konnten

Es war Oktober 2008. Facebook hatte damals gerade mal 100 Millionen User und ich gerade mal 100 Facebook Freunde. Mein hauptsächliches Nutzungsszenario auf Facebook war Bandenkrieg spielen. Marc Zuckerberg, der damals noch keine 25 Jahre alt war, konnte vom WE Magazin bei seinem Deutschlandbesuch für ein Interview gewonnen werden. Wie man dem Screenshot meines Facebook […]

Zum gesamten Beitrag