uxzentrisch ♥ dieses Detail:
"Fix dein Telefon" - Formulare sind Dialoge!

virginamerica gif

Virgin America hat eine wirklich gute Buchungsstrecke gestaltet. Was mir hier besonders gefällt ist, dass das Formular live mit dem Nutzer spricht.

2 Kommentare

Maikel vor 5 Monaten

Diese »sich selbst zerstörenden« Feld-Bezeichnungen sind unpraktisch.

Wenn man während des Ausfüllens abgelenkt wird und sich dann wieder dem Formular zuwendet, sieht man nicht mehr, was in die Felder gehört.
Der Snapshot zeigt scheinbar so eine Situation. In diesem Fall kann (und muß!) man aus dem Kontext erraten, daß in dem halb ausgefüllten Feld wohl nach dem First Name gefragt wird.

Ist man z.B. mit der Tab-Funktion o.ä. in so ein Feld geraten, ist nicht mehr zu erkennen, was dort gefragt wird.

Man kann hinterher nicht mehr überprüfen, ob man die richtigen Daten in die richtigen Felder eingetragen hat.
(Ich verwende für viele meiner Daten Kürzel, da kann es schon mal zu Vertippern kommen.)

Nikolai vor 5 Monaten

@Maikel

Ja das trifft zu. jedoch gibt es auch eine gute Lösung um dies zu lösen.
Ein interessantes Pattern für Inline Labels ist folgendes http://codyhouse.co/demo/contact-form/index.html