uxzentrisch zitiert:

I’ve been hugely impressed with the Nokia Lumia 800 running Windows Phone 7.5. I’ve had an iPhone since day one, and every model since, but I really like the new path Microsoft is cutting with WP7 so I decided to give it an extended try. It’s been a bit over a week, and so far I don’t miss my iPhone at all. In fact, going back to the iPhone feels like going back in time. It’s rough around the edges in a few spots, but I think Microsoft is up to something good here. More on this in a future post after I’ve spent some more quality time with the phone/platform.

Jason Fried von 37signals ist von seinem Windows Phone 7.5 angetan. Seine Meinung schätze ich, weil er ein ein detailverliebter Mensch ist, der sich, wie ich glaube, nicht so einfach ködern lässt.

2 Kommentare

Martin Gude uxzentrisch vor 4 Jahren

Ich kann dem nur zustimmen. Microsoft hat mit Windows Phone 7.5 echt ein schönes System gebaut. Und Nokia hat schon häufig gute Hardware gemacht, eigentlich war vor allem Symbian in letzter Zeit echt crappy.

Martin Gude uxzentrisch vor 4 Jahren

Achja, wie ihr wisst konnte ich mich ja noch nie wirklich mit dem iPhone anfreunden, mir haben da immer widgets und Infos auf dem Homescreen gefehlt.