uxzentrisch ♥ dieses Detail:
Rot-Grüne Checkbox

Kickstarter-Guidelines – Das Label der Nutzungsbedingungen-Checkbox wechselt von Rot auf Grün. Gleichzeitig wird der Button aktiv.

Screenshot Rot (PNG), Screenshot Grün (PNG)

5 Kommentare

Maikel vor 4 Jahren

Was mir an solchen Seiten immer wieder auffällt:
Weiter oben sind diejenigen Felder, bei denen eine Eingabe notwendig ist markiert, meist mit einem Stern. Eine solche Markierung fehlt aber grundsätzlich bei den Checkboxen zur Bestätigung von AGB etc.

KMB vor 4 Jahren

Vielleicht, weil es zu leicht als Hinweis auf etwas Kleingedrucktes am unteren Ende der Seite missverstanden werden kann? Dafür hat man es hier eben nett rot gemacht.

Was mir aber fehlt, ist ein Link zu den Guidelines selbst. Der wird ja gerne mit ins Label verfrachtet, was nicht gerade das Klügste ist, da es der Funktionsweise des Labels entgegenwirkt (ein Klick auf den Link checked die Box). Deswegen füge ich nach dem Label gerne den verlinkten Hinweis »[read them now]« (o.ä.) hinzu, der ebenjene in einem Overlay (o.ä.) zeigt.

Tobias Jordans Autor vor 4 Jahren

@Maikel+KMB: Eure Anmerkungen treffen auf dieses Formular nicht zu, da es anders aufgebaut ist: http://uxzentrisch.de/wp-content/uploads/2011/07/nutzungsbedingungen-rot-2011-07-03-um-15.12.12.png

@Maikel: Ich verwende in meinen Konzepten die *-Markierung nicht. Ich halte sie für ein schlechtes Überbleibsel aus der Print-Welt. Statt dessen ist es viel sprechender, einfach »(optional)« bzw. »(Pflicht)« hinter die Felder zu schreiben (je nachdem, ob es mehr Optional- oder Pflichtfelder gibt.)

@KMB: Ja. Ich nutze trotzdem lieber die Verschachtelte Lösung bei der der Link innerhalb des Labels steht. Das klappt bei längeren Labeln auch sehr gut. Um es richtig schön zu machen, muss man aber die MouseOver-States genau betrachten. Und im FF gibt (gabs?) das Problem, dass der Link-Klick auch das Label aktiviert (siehe http://www.screenr.com/IIL). Das sollte man auch testen.

Matthias vor 4 Jahren

Ich finde das auch eine sehr gute Idee um auf die Checkbox aufmerksam zu machen, allerdings finde ich die Farb-Kombination Rot-Grün unglücklich. Ca. 9% aller Männer haben eine Rot-Grün schwäche, man sollte also lieber blau und rot nehmen oder Haken und X daneben machen.
Gibt es eigentlich einen Rot-Grün-Testbrowser, der einfach in allen Styles rot=grün setzt, damit man so etwas testen kann?

Tobias Jordans Autor vor 4 Jahren

@Matthias: Zum Testen: http://uxzentrisch.de/bist-du-blind-sehschwaechen/ – Blau und Rot funktionieren aber meiner Meinung nach nicht aus Sicht der Farbbedeutung. IMO muss man bei solchen Details immer aufpassen, dass man sie nicht überstrapaziert, in dem man Randfälle betrachtet. Für die 9 % funktioniert die Seite ja immer noch gut. Für die 91 % nur etwas besser… – Und das möchte man ja erreichen.