uxzentrisch erörtert:
Ist er an oder aus? Das kleine Usability-Quiz - Auflösung

Die Auflösung und das Abstimmungsergebnis sind da!

Umfragen sind was tolles und hier dürft ihr mal wieder mitquizzen, nachdem unser Kaffeemühlenquiz so gut bei euch angekommen ist. Die Umfrage läuft bis zum 31.1.2011. Ach ja, Personen, die den Schalter aus der Anwendung kennen, sind von der Umfrage und Spielverderber-Kommentaren ausgeschlossen. Hier also das Interface im Schlaglicht:

Das kleine Usability-Quiz: Heute ein einfacher Schalter

Auflösung

Ihr habt gesprochen: Eine sehr deutliche Mehrheit ist der Ansicht, dass der Schalter anzeigt, dass er eingeschaltet ist. Was ich auch immer wieder tue, obwohl der GUI-Designer das wohl anders sah, denn der Schalter ist in diesem Zustand ausgeschaltet. Eingeschaltet sieht er so aus:
Auflösung Quiz: Ist er an oder aus?

Zu finden ist der Schalter übrigens in der aktuellen Version des Synchronisation-Clients von HTC für das Desire.

Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, warum sich der GUI-Designer sich so vertun konnte. Ein Problem hatte er offensichtlich schon identifziert, sonst wäre der eingeschaltete Zustand nicht so deutlich hervorgehoben worden. Aber die Lösung des Problems »Aus« und »An« zu unterscheiden ist sicherlich nicht die eleganteste und mir passiert es tatsächlich immer wieder, dass ich auf den Button klicke, um eine Synchronisierung auszuschalten nur um dann festzustellen, dass der Schalter ja schon aus war. Wenn ich etwas nur selten nutze merke ich mir solche feinen Details einfach nicht, sondern agiere unbewusst und gelernt scheint ja genau der andere Fall zu sein.

6 Kommentare

Dani Schenker vor 5 Jahren

Das ist jetzt eine Fangfrage oder nicht?
Die richtige Antwort wäre doch »EIN, ganz klar«… Aber diese Antwort steht nicht zur Auswahl… ;-)

Lutz Schmitt Autor vor 5 Jahren

@Dani: Ich würde niemals Fangfragen stellen! Ich würde viel eher nicht kontrollieren, ob Text und Bild wirklich übereinstimmen. ;-)

Dani Schenker vor 5 Jahren

@Lutz: Hehe… Alles klar, dann bin ich ja mal auf die richtige Antwort gespannt ;-)

Konstantin vor 5 Jahren

Wo war jetzt das Problem?

Konstantin vor 5 Jahren

Ah, da war das Problem.

Tobias Jordans uxzentrisch vor 5 Jahren

Übrigens: Hier sind noch zwei Artikel zu dieser Form von Button (Switch-Controls):

A: http://uxzentrisch.de/switch-control-iphone-picasa/ – Picasa nutzt ebenfalls ein Switch-Control, setzt es aber bei weitem nicht so schick um, wie Apple.

B: http://uxzentrisch.de/switch-control-youtube/ – Und auch YouTube meint ein Switch-Control nutzen zu müssen, geht den ärgsten Usability-Problemen aber durch klare Label aus dem Weg…