uxzentrisch erörtert:
Rotate Lock für iPhone-App

Die Amazon Kindle Applikation fürs iPhone hat ein schönes kleines Feature, das aber für die Kindle-Anwedungsszenarien wie »im Bett lesen« besonders wichtig ist. John Casasanta erzählt davon:

But there’s one thing that stood out to me in the app when I stumbled upon it. It’s a brilliant fix to an issue that’s been plaguing the iPhone since day 1 (…). If you’re reading on your iPhone while lying down, it often inadvertently flips from portrait to landscape orientation. Amazon’s fix is to add a “rotate lock” control that appears in the bottom-right corner when the orientation changes.

RotateLock

Quelle, Zitat und Foto: tap tap tap

4 Kommentare

Stefan Rubino Insinga vor 6 Jahren

Gutes Feature, das hab ich mir schon öfters bei verschiedenen Apps gewünscht.

Tamim vor 6 Jahren

Sehr sehr cool.

Konstantin Weiss uxzentrisch vor 6 Jahren

das ist eines der featuers, bei denen man denkt »wieso bin ich nicht sofort darauf gekommen, dass es so ein feature geben muss? mich hat es doch die ganze zeit gestört«.

Marian Steinbach uxzentrisch vor 6 Jahren

Ich würde mich ja gerne mit Euch freuen. Aber mit iPhone Simulator komme ich noch nicht mal in den AppStore, so dass ich wirklich keine Chance habe, die Applikation zu testen. ;-) #keiniphone