uxzentrisch Beiträge mit dem Tag fehlermeldung

Marian Steinbach 3. Februar 2012 2 Kommentare

Duden wartet [Detailverliebt]

Wenn der Duden Wartungsarbeiten durchführt, können Besucher und User Experience Designer immer noch was lernen.

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 3. August 2010 4 Kommentare

Das schöne neue Kommentarfeld von UserVoice

Ich habe kürzlich mal wieder ein Formular zum Kommentieren konzipiert und das Design begleitet und ich war wieder einmal erstaunt, wie viel man doch an einem so einfachen Formular rumschieben und optimieren kann. Zumindest, wenn man zwei Sonderfunktionen berücksichtigt und den Anspruch hat, nicht das Standard Label-Textfeld-Pattern in Tabellen-Optik zu erstellen. Vor diesem Hintergrund war […]

Zum gesamten Beitrag

Marian Steinbach 16. Juni 2010 5 Kommentare

Bitte nicht stören – es sei denn, es ist wichtig!

Über die offensichtlich schwierige Frage, welche Informationen man dem Nutzer wie stark oder dezent mitteilt - mit einem Beispiel aus Microsoft Office 2010.

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 12. April 2010 1 Kommentar

Von einem Bär aufgefuttert… (Last.fm-Fehlermeldung)

Vollständiger Screenshot Eine (Fehler)Meldung bei Last.fm für scheinbar inaktive Nutzer. Die Geschäftssicht von Last.fm, dass man Traffikkosten sparen möchte bei ungehörten Radios kann ich ja verstehen. Und dass man diesen krassen Einschnitt in das Hörerlebnis der Nutzer (automatisches Pausieren) nett zu verpacken versucht, finde ich auch super. Jetzt wäre es aber noch gut, wenn Last.fm […]

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 24. November 2009 3 Kommentare

Mehr als 5 %, wirklich!

Ohne Worte.

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 3. September 2009

LukeW: What did we learn about inline validation? [Zitat]

»Our participants were faster, more successful, less error-prone, and more satisfied when they used the forms with inline validation. Eye-tracking also showed that they ›fixated‹ on the forms with inline validation less frequently and for less time, which shows that they found these forms easier to process visually than the forms without inline validation.« Luke […]

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 21. August 2009 5 Kommentare

So macht man Captchas nur noch halb so nervig…

Captchas sind überall im Web und sie nerven! Man könnte natürlich, wie Luis von Ahn im Google-Talk »Human Computation«, das Gute darin sehen: Menschen verbringen weltweit bestimmt tausende Stunden damit, Captchas auszufüllen – diese Zeit muss man für Gutes nutzen wie das digitalisieren von Büchern über sein reCaptcha-Projekt. Für mich macht das das Ausfüllen von […]

Zum gesamten Beitrag