uxzentrisch Beiträge mit dem Tag formular

Katrin Mathis 29. Oktober 2013

Data-driven UX–Erkenntnisse für eine bessere UX aus Web Analytics Daten ableiten [Feature]

Nach Definition der Web Analytics Association umfasst Web Analytics die Messung, Sammlung, Analyse und das Reporting von Internetdaten zum Zweck des Verständnisses und der Optimierung der Web Nutzung. Ein Web Analytics Tool, das Daten misst und sammelt, wie das kostenlose Google Analytics, ist heutzutage fester Bestandteil fast aller Webprojekte. Meiner Erfahrung nach finden die beiden […]

Zum gesamten Beitrag

Sabine Büttner 10. Juni 2013

Im Gespräch mit dem Interface

Täglich kommunizieren wir mit Interfaces. Wir klicken Buttons, folgen Links, nehmen Informationen auf, geben Texte ein. Die Benutzeroberflächen der Geräte sind die „Gesichter“ der abstrakten technischen Systeme, mit denen wir uns unterhalten. Doch wie sehr gleicht die Interaktion zwischen Nutzer und Interfaces von Websites, Apps und Software, die wir nutzen und konzipieren, tatsächlich einem Gespräch? […]

Zum gesamten Beitrag

Marian Steinbach 12. März 2012 5 Kommentare

Erleichterung für komplexe Formulare

Formulare werden immer häufiger für die Abwicklung komplexer Geschäftsabläufe eingesetzt. Gerade wenn längere Antworttexte formuliert werden müssen oder wenn der Nutzer zunächst alle Fragen kennen soll, ist es sinnvoll, eine Download-Version des Formulars anzubieten.

Zum gesamten Beitrag

Nikolai Merk 21. September 2011 3 Kommentare

Größenverhältnisse im eCommerce [Detailverliebt]

Um sich ohne ein Maßband sich die Größe eines Bild besser vorzustellen, zeigt talentarena.de die Bildgröße im Verhältnis zu einer Person, sobald der Nutzer eine Größe ausgewählt hat.

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 4. August 2011

Das optimale Design im mehrsprachigen Interface [Detailverliebt]

Das Suchfeld im neuen XING-Interface passt sich an die Breite der jeweiligen Sprache an. Wie das technisch gelöst werden kann, beschreibt XING in ihrem Entwickler-Blog.

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 3. Juli 2011 5 Kommentare

Rot-Grüne Checkbox [Detailverliebt]

Kickstarter-Guidelines – Das Label der Nutzungsbedingungen-Checkbox wechselt von Rot auf Grün. Gleichzeitig wird der Button aktiv. Screenshot Rot (PNG), Screenshot Grün (PNG)

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 28. Juni 2011 3 Kommentare

Suchbox-Design ohne eine Linie zuviel [Detailverliebt]

Das Suchfeld auf der neuen Twitter-Media-Seite dürfte Edward Tufte freuen: Keine Linie zu viel. Die Zustände: Normal MouseOver Focus Focus mit Text MouseOver auf Suchbutton Focus auf Suchbutton (Tastatur) Bis auf den letzten Zustand, der eher wie der vorletzte aussehen sollte, finde ich das sehr hübsch gelöst.

Zum gesamten Beitrag

Stefan Rubino Insinga 28. März 2011 2 Kommentare

Hintergrund reagiert auf Formular-Eingabe [Detailverliebt]

MobileMe ändert den Hintergrund je nach Formular-Eingabe: Bei einer @me.com-Adresse werden die Icons der MobileMe-Web-Anwendung angezeigt, bei jeder anderen Adresse ein Bild vom iPhone und iPad als Hinweis auf Apples Ortungsservice, welcher über MobileMe verwaltet werden kann. PS: Ein weiteres, schönes Interaktionsdetail: Nach der Eingabe der @me-Adresse können die MobileMe-Webapp-Icons angeklickt werden um vorauszuwählen, welche […]

Zum gesamten Beitrag

Stefan Rubino Insinga 9. März 2011 2 Kommentare

Autocomplete und autodelete der E-Mail-Domain [Detailverliebt]

MobileMe vervollständigt die E-Mail-Adresse nicht nur nach der Eingabe automatisch, sondern entfernt diesen Part auch temporär wieder, wenn man zurück ins Formular springt. Video auf Vimeo  

Zum gesamten Beitrag

Tobias Jordans 10. Februar 2011 5 Kommentare

Minimalzeit statt Fehlermeldung am iPhone-Timer [Detailverliebt]

Ändert man seinen Timer von einer Stunde zu 0 Stunden, welchselt die Minuten-Anzeige automatisch auf 1 Minute (Video). Mit diesem einfach und schön dargestellten Standardwert, spart sich die iPhone-Timer-App den Timer-Button auszugrauen, eine Fehlermeldung anzuzeigen oder sonst wie, diesen Mindestwert zu erklären.

Zum gesamten Beitrag