uxzentrisch erörtert:
UX Munich 2015

UX Munich 2013

Die UX Munich ist eine Single Track Conference zu dem fast alles umspannenden Thema User Experience (am 19. bis 20 März in München). Im Besonderen richtet sie ihr Augenmerk darauf, wie diese durch das Zusammenspiel von Design, Entwicklung und Produktmanagement effizient und optimal zustande kommen kann.

Eine schlechte User Experience entsteht oft weil diese an manchen Stellen schlecht umgesetzt wird. Obwohl viel mit Kommunikation verbessert werden kann, ist es Ziel, dass jeder im Voraus mehr mitdenkt und sich einbringt. Wenn Designer auch an der Umsetzung beteiligt sind oder Entwickler die Wichtigkeit der Details verstehen, können gemeinsam bessere Ergebnisse erzielet werden.

UX Munich ist eine Konferenz für Menschen, die über ihren Tellerrand hinausblicken

UX Munich wird organisiert von Refresh Munich e.V., einem eingetragenen, gemeinnützigen Verein. Seit 2011 organisiert dieser Stammtische, Workshops und lokale Vorträge, um Designer und Entwickler zusammenzubringen. Refresh Munich ist die einzige User Group in München, die sowohl auf Designer wie auch auf Entwickler fokussiert ist.

Die diesjährige Konferenz ist die zweite ihrer Art. Die erste Konferenz in 2013 war ein voller Erfolg. Für 2015 soll alles noch ein wenig größer werden.

Theorie und Praxis 
Die Sprecher werden eine breite Auswahl an nützlichen Tipps und Tricks für Design und/oder Entwicklung bieten. Viele dieser Inhalte werden sich als Teilnehmer direkt am Arbeitsplatz umsetzten lassen, egal ob Designer oder Entwickler.

Brandaktuelle Inhalte 
Die Auswahl an Sprechern besteht aus Vorreitern der Industrie, welche die aktuellsten Techniken und Probleme aufzuzeigen. Es wird Wissen vermittelt welches auch in den nächsten Jahren Thema in vielen Firmen sein wird.

Inspirierender Schauplatz 
Als Prinzregent Luitpold von Bayern zur Jahrhundertwende das Künstlerhaus einweihte, war der Hauptgedanke seiner Gründerväter verwirklicht: ein Treffpunkt der Künstler mit dem Bürgertum. Ein nicht nur thematisch perfekter Veranstaltungsort für UX Munich. Ein historisches Gebäude im Herzen von München, welches zur Inspiration anregt und eine gelungene Abwechslung zum Arbeitsplatz darstellt.

Leute kennenlernen
Die UX Munich soll sich nicht nur um die Redner drehen! Vor allem den Teilnehmern wird die Möglichkeit gegeben, neue kennenzulernen und daraus Motivation weit über die Konferenz hinaus zu ziehen. Gelegenheiten dazu bestehen in den täglichen Pausen, den beiden Lunches sowie natürlich der legendären UX Munich Afterparty.

Wissen auffrischen und teilen
Jeder Teilnehmer erhält nach der Konferenz Zugang zu sämtlichen Materialien wie Präsentationen, Videos, Referenzlisten und jegliche Art von nützlichen Informationen. So kann jeder das neu gesammelte Wissen gegebenenfalls auffrischen oder auch mit Kollegen teilen und diskutieren.

Das Lineup 2015

Das diesjährige LineUp besteht aus einer interessanten Mischung aus internationalen Experten und lokalen Spezialisten, die an ihrem immensen Erfahrungsschatz teilhaben lassen wollen.

- Conrad Albrecht-Bühler (BMW, Interaction Design Lead)
- Andy Budd (Clearleft, Managing Director)
- Tiffany Conroy (SoundCloud, Frontend Developer)
- Vitaly Friedman (Smashing Magazine, Editor)
- Marshall Haas (Need/Want, Co-Founder, CEO)
- Adrian Holovaty (Soundslice, Founder & Developer)
- Denise Jacobs (Creativity Evangelist, Speaker)
- Kurzgesagt (Animation and Design Studio)
- Stef Lewandowski (MakeShift, Co-Founder)
- Felix Niklas (Web Developer)
- Cath Richardson (GOV.UK, User researcher & product strategist)
- Rachel Simpson (Google, Interaction Designer)
- Erik Spiekermann (Typomaniac)
- Bram Stein (Adobe Typekit, Engineer)

Webseite
http://2015.uxmunich.com

Die Early Bird Tickets sind bereits ausverkauft, aber reguläre Tickets können noch für €299 das Stück erworben werden.

Es gibt auch noch (einige wenige) Tickets für den Workshop mit Vitaly Friedman (Editor-in-Chief von Smashing Magazine) mit dem Thema “Responsive Design, Clever Tricks and Techniques

UX Munich 2013

uxmunich-1